Blockchain-Projekt zusammen mit Fraunhofer

Markus LezaunMarkus Lezaun – 02. Oktober 2020

Blockchain-Projekt zusammen mit Fraunhofer

Markus LezaunMarkus Lezaun – 02. Oktober 2020

Zusammen mit Various Films, Fraunhofer und Devside entwickelt Blanko seit 2018 unter dem Namen “Smashing Pies” im Rahmen eines mehrjährigen Forschungsauftrags im Projekt “Mediafarm” einen virtuellen Produktionsraum, der zu erstellende Medieninhalte über Eigentumsrechte, anstatt nur über Kapital finanziert.

Die “Co-Owning” Lösung koordiniert die Ressourcenplanung und Rechte durch den Einsatz einer Blockchain-basierten Lösung fair und transparent. Smashing Pies macht so Kreative zu Unternehmern und Rechteinhabern. Damit entsteht eine Alternative zu der in der Medienproduktionslandschaft vorherrschenden Risikokapitalfinanzierung von hochwertigen Medieninhalten. Ein erster (nicht funktionaler) Prototyp der Website ist bereits online: https://smashingpies.com/

Das Projekt wird durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen gefördert. Weitere Informationen gibt es unter www.efre.nrw.de und www.wirtschaft.nrw.de.

Weitere Posts in