Düsseldorf: Franjos Leben wird verfilmt

Markus LezaunMarkus Lezaun – 02. April 2008

Viele denken, er wäre nur ein Blender. Das stimmt aber nicht. Letzte Woche waren zum Beispiel zwei gestandene Düsseldorfer Reinigungsfirmen da und die guckten ganz schön als sie sahen, was er so alles kann: Alles wunderbar und bestens.

Also nochmal: Es soll mal keiner denken, dass unser Staubsaugerroboter mit dem hübschen Namen „Franjo“ gar nichts können würde. Das Gegenteil ist der Fall. Alle mögen ihn. Franjo macht einen Riesenjob hier und saugt die Nächte durch.

Aktuell wird die Verfilmung seines Arbeitslebens geplant. Mal sehen, wenn nächste Woche im Sommer mal Zeit ist, lassen wir ihn mit einer aufgeklebten Videokamera tagsüber in der Agentur rumfahren und saugen – und stellen das Video ins Netz. Könnte lustig werden.

Weitere Posts in