Personalisierte Webvideos – ohne Flash

Markus LezaunMarkus Lezaun – 06. September 2012

Für die Bitburger Braugruppe hat Blanko ein Tool zur Auslieferung von personalisierten Webvideos entwickelt. Die Teilnehmer an einer Promotion erhalten wenige Sekunden nach der Angabe ihres Namens und dem Upload eines Bildes einen personalisierten Film im Format H.264 (in einem MPEG 4 Container), wenige Minuten später wird der Film auch in HD ausgeliefert.

Bei der Lösung wird auf den Einsatz von Flash verzichtet, damit die Videos auch auf Geräten wie z.B. dem iPhone, dem iPad und vielen weiteren Devices betrachtet und von dort aus über Soziale Netzwerke weiter verteilt werden können.

Im Rahmen der König Pilsener Belohnungstour (Gesamtkonzeption: TAS, Essen) ist das Tool erstmalig auf einer Microsite im Einsatz. Bereits jetzt, kurz nach dem Start der Tour sind tausende von Videos im Umlauf, die Nutzerzahlen steigen weiter an.

Weitere Posts in